PPC-Anzeigen zu schalten ist teurer als je zuvor

Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass PPC-Anzeigen teurer geworden sind, ohne Garantie für mehr Leads, Verkäufe oder Anmeldungen.

Zwischen 2012 und 2016 haben sich die durchschnittlichen Kosten pro Klick für AdWords fast verdreifacht - von $0,84 auf $2,14 USD.

Die Kosten pro Akquisition werden weiter steigen, aber die klügsten Marketer haben ein Geheimnis.

Denn sie wissen längst, dass ein besserer Return on Investment bei Werbeausgaben weniger mit höheren Ausgaben zu tun hat, dafür sehr viel damit, wohin der bezahlte Traffic gesendet wird.

Sende keinen bezahlten Traffic auf Deine Website

Starre Inhalte auf der Website entsprechen oft nicht der Intention Deiner Werbung oder stellen einen klaren, kampagnenspezifischen Aufruf zum Handeln dar. Der bezahlte Traffic, der dorthin geschickt wird, endet mit Stöbern, nicht mit Konvertierung.

Senke Deine Kosten pro Klick, indem Du jede Anzeige mit einer dedizierten Landing Page koppelst, und höhere Conversion erzielst.

“Als Agentur weigern wir uns bei Kundenprojekten bezahlte Anzeigen für AdWords ohne Landing Pages zu schalten. Das Verständnis vom Zusammenspiel dieser beiden Komponenten bringt nicht nur bessere Ergebnisse, sondern spart auch viel Zeit und Geld. Google und Facebook werden Dich mehr mögen, und Deine Besucher auch.”

Jonathan Naccache,

Co-Founder Webistry

Warum dedizierte Landing Pages mehr Leads und Einnahmen aus Deinen PPC-Ausgaben holen

Einheitliche Botschaft von der Anzeige bis zur Landing Page

Nutze einheitliche Formulierungen in der Überschrift Deiner Anzeige und auf Deine Landing Page. Dies hilft Besuchern zu verstehen, dass sie auf dem richtigen Weg sind, und bereitet sie auf das Konvertieren vor.

Messerscharfe Calls To Action präsentieren

Während Deine Website etliche Links und Botschaften enthält, lenkt eine Landing Page und der Call To Action die Aufmerksamkeit kompromisslos auf Dein Ziel - egal, ob Anmeldung, Download oder Kauf.

Tests schneller durchführen

Website-Anpassungen kannst Du häufig nur mittels IT und internen Revisionen durchführen. Landing Pages erstellst Du stattdessen eigenständig. Probiere zügig verschiedene Varianten aus und finde die Version, die am besten konvertiert.

DATA

Im Durchschnitt haben die Landing Pages in unserer Analyse 65% besser konvertiert als die dazugehörigen Webseiten.

*Basierend auf einer Analyse von 455 Seiten im Landing Page Analyzer

Im Durchschnitt haben die Landing Pages in unserer Analyse 65% besser konvertiert als die dazugehörige Webseite.

*Basierend auf einer Analyse von 455 Seiten im Landing Page Analyzer

“Wir probieren oft mehrere Alleinstellungsmerkmale der Unbounce Landing Pages aus, testen dann verschiedene Variationen des Textes und versuchen über die Daten zu verstehen, welche Inhalte bei verschiedenen Zielgruppen am besten ankommen. Landing Pages sind ein schneller Weg um zu erkennen, ob Du mit der Botschaft Deiner Anzeige auf dem richtigen Weg bist.”

Lisa Craveiro,

Director of Acquisition bei Indochino

Google belohnt positive Werbeerfahrung mit niedrigeren CPCs und besserer Anzeigenplatzierung

Das Weiterleiten von der Werbung zu relevanten Landing Pages hat also seine Vorteile.

Mit besonders relevanten Landing Pages kannst Du:

  • einen höheren AdWords-Qualitätsfaktor erreichen (was wiederum Deinem Anzeigenrang sowie den Impression Share steigert und Deine Anzeigen häufiger schaltet)
  • geringere Kosten pro Klick erzielen
  • geringere Kosten pro Akquisition erreichen
  • die Conversions Deiner Ad-basierten Angebote erhöhen

Unbounce: Der schnellste Weg Landing Pages für jede Kampagne zu erstellen

Schnelles Veröffentlichen ohne Hilfe

Folge Deinem Branding schneller, indem Du aus über 125+ Landing-Page-Vorlagen auswählst und Bilder, Farben und Texte zügig austauschst. Egal ob Du eine Vorlage verwendest oder mit einer leeren Seite startest: Du kannst Deine responsiven Landing Pages in nur wenigen Stunden veröffentlichen - ganz ohne Coding und IT.

Perfekt auf Dein Branding abgestimmt

Unbounce ist das weltweit anpassungsfähigste Tool zur Erstellung responsiver Landing Pages. Wir bieten über 250+ Google-Schriften zur Auswahl, und Du verwaltest mit der pixelgenauen Steuerung jedes Element - von der Desktop-Variante bis zur mobilen Version.

Der große Vorteil ist die Flexibilität bei der Erstellung einer Landing Page. Ganz ohne die Hilfe des Entwickler-Teams, kann sich die IT darauf konzentrieren ein großartiges Produkt zu entwickeln, und wir können uns darauf konzentrieren, eine Seite speziell für Marketingzwecke zu entwerfen, ohne unsere Frontend-Entwickler von ihrer Arbeit abzuziehen. Wir können viel schneller veröffentlichen.

Garrett Bugbee,

Manager of Search and International Marketing, Vimeo

unbounce

Die Pakete beginnen bei $79 pro Monat und beinhalten eine 30 Tage Testversion

PICK A PLAN AND START BUILDING

Einheitliche Botschaft von der Anzeige bis zur Landing Page

Nutze einheitliche Formulierungen in der Überschrift Deiner Anzeige und auf Deine Landing Page. Dies hilft Besuchern zu verstehen, dass sie auf dem richtigen Weg sind, und bereitet sie auf das Konvertieren vor.

Messerscharfe Calls To Action präsentieren

Während Deine Website etliche Links und Botschaften enthält, lenkt eine Landing Page un der Call To Action die Aufmerksamkeit kompromisslos auf Dein Ziel - egal, ob Anmeldungen, Downloads oder Kauf.

Tests schneller durchführen

Änderungen an Deiner Website kannst Du häufig nur mittels IT und Revisionen mit Stakeholdern durchführen. Aber mit Landing Pages kannst Du verschiedene Angebote zügig erstellen und ausprobieren, um letztlich die Variante zu finden, die am besten konvertiert lässt.

Getrennt von Deiner Website sind Landing Pages eigenständige Webpages, die speziell für die Zwecke einer Marketing- oder Werbekampagne erstellt wurden.

Landing Pages werden in der Regel mit einem einzigen Aufruf zum Handeln (Call To Action) gestaltet, damit sich die Besucher auf Dein Konversionsziel konzentrieren.

NIMM KONTAKT MIT UNS AUF UND BEKOMME ALLE FRAGEN BEANTWORTET